Blog

Das DRK-Curriculum „Was MACHT was?!“ - ein (Online-)Qualifizierungsangebot für pädagogische Fachkräfte

Verfasst von Koordinierungsstelle

Die kritische Auseinandersetzung mit den Machtverhältnissen zwischen Erwachsenen und Kindern, besonders zwischen Pädagog*innen und Kindern – diesen inhaltlichen Schwerpunkt setzt das Curriculum „Was MACHT was?!“. Diese Publikationsreihe, die vom Deutschen Roten Kreuz entwickelt und von den Autor*innen Anne Sophie Winkelmann und Johannes Neumann verfasst wurde, bietet insgesamt neun Module zu verschiedenen Themen an. Die Module stellen jeweils eine eigene Publikation dar und beleuchten die Thematiken …

None

Jetzt anmelden: Fachtagung "Alle digital dabei?..." am 17.10.2022

Verfasst von Koordinierungsstelle

Unter dem Motto "Alle digital dabei? Frühe Demokratie- und Vielfaltsbildung mit digitalen Medien stärken" lädt die Koordinierungsstelle "Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung" am 17. Oktober 2022 nach Berlin ein. Gemeinsam mit Vertreter*innen von Wohlfahrtsverbänden und anderen Akteur*innen der Kindertagesbetreuung soll die Bedeutung digitaler Medien für eine partizipative und inklusive pädagogische Praxis in Kitas und Kindertagespflegestellen beleuchtet werden.

Die Veranstaltung soll dabei Antworten auf folgende …

Zur Bedeutung des Ukraine-Krieges für die Kindertagesbetreuung. Herausforderungen für die frühkindliche Demokratie- und Vielfaltsbildung

Verfasst von Anne Kuhnert, InDiPaed – Institut für Digitale Pädagogik

Turbulent und unruhig geht es weiter in den Kitas, Schulen und Horten. Auch wenn sich einige Fachkräfte eine Ruhezeit nach den Belastungen der Corona-Pandemie gewünscht hatten, so hat der russische Angriff auf die Ukraine erneut zu großer Unsicherheit und zu vielen Fragen in den Kitas geführt. Was bedeutet der Krieg für mein Arbeiten und meine Einrichtung? Wie sollen wir das den Kindern erklären, wenn uns …

Breite Beteiligung der Zivilgesellschaft für geplantes Demokratiefördergesetz

Verfasst von Laura Martin, Koordinierungsstelle

Der aktuelle Koalitionsvertrag sieht vor, dass in dieser Legislaturperiode nach breiter Beteiligung der Zivilgesellschaft ein Demokratiefördergesetz auf den Weg gebracht wird. Jenes Gesetz soll dem Bund die Rechtsgrundlage für eine verlässliche und langfristige Unterstützung von zivilgesellschaftlichem Engagement im Bereich der Demokratieförderung, Vielfaltgestaltung und Extremismusprävention geben sowie die Voraussetzungen für eine solche Förderung festschreiben. Nun sind die ersten Schritte in Richtung eines Gesetzgebungsprozesses unternommen worden: Das …

Partizipation im Alltag und Beschwerdeverfahren - neue E-Learning-Kurse des Paritätischen

Verfasst von Koordinierungsstelle

„Partizipation im Alltag“ - diesen thematischen Schwerpunkt setzt der neue und kostenlose E-Learning-Kurs des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Bei diesem Weiterbildungsangebot dreht sich alles um die Frage, was es für den Alltag der Kindertagesbetreuung bedeutet, dass Kinder ein Recht darauf haben, sich an allen Dingen zu beteiligen, die sie und ihre Gruppe betreffen.

Anhand fünf verschiedener Fokusthemen können sich die Teilnehmer*innen vertieft mit dem Thema der …

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11