Deutscher Caritasverband/KTK

Demokratie in Kinderschuhen

Mitbestimmung und Vielfalt in katholischen Kitas

Projektzeitraum
01.01.2020 – 31.12.2024

Der KTK-Bundesverband unterstützt mit seinem Einzelvorhaben katholische Kitas darin, allen Kindern gleichberechtigte Bildungsteilhabe zu ermöglichen, ihre demokratischen Handlungskompetenzen zu fördern und das sozialräumliche Engagement von Eltern zu stärken.

Frau steht inmitten von sechs Kindern, die sie umarmen. Die Frau lächelt freundlich.
©svetikd/iStock

Beschreibung

Seit 2017 konnte das Einzelvorhaben des KTK-Bundesverbands „Demokratie in Kinderschuhen“ zahlreiche Impulse für die frühe Demokratiebildung und Vielfaltspädagogik in den verbandseigenen Strukturen setzen. In der Förderphase 2020 – 2024 zielt der KTK-Bundesverband mit seinem Projekt weiterhin darauf ab, Fachkräfte und Kita-Träger bei der Weiterentwicklung ihrer Einrichtungen als Orte der gleichwertigen Vielfalt, der demokratischen Beteiligung und des gesellschaftlichen Engagements gegen Ungleichheit und Ausgrenzung zu stärken. Das Einzelvorhaben greift auf Ergebnisse des Vorgängerprojekts zurück, um neue und bewährte Angebote umzusetzen. Anhand folgender Handlungsziele werden diese in der Fläche implementiert:

Für eine Kultur des Miteinanders – Kitas gegen Ausgrenzung und Ungleichheit:
Fachkräfte und Träger stehen vor der Herausforderung, die im Kita-Alltag konkret werdende gesellschaftliche Vielfalt auf der Grundlage der Menschen- und Kinderrechte und der geteilten Wertevorstellungen der katholischen Kindertagesbetreuung zu gestalten. Das Projekt unterstützt Fachkräfte dabei, eine menschenrechtsorientierte Pädagogik der Vielfalt umzusetzen.

Für eine Kultur des Mitgestaltens – demokratischen Kompetenzen von Kindern stärken:
Kinder haben das Recht, sich eine eigene Meinung zu bilden, diese zu äußern und sich an allen Entscheidungen, die sie betreffen, zu beteiligen. Das Projekt unterstützt Fachkräfte dabei, die Mitbestimmungsrechte von Kindern in den Zielen und dem pädagogischen Alltag ihrer Kitas zu verwirklichen.

Für eine Kultur des demokratischen Engagements – die Eigeninitiative von Eltern im Sozialraum unterstützen:
Eine demokratische Gesellschaft setzt das Recht voraus, die eigenen Lebensbedingungen mitgestalten zu können. Gleichzeitig braucht es Eigeninitiative, Urteilsfähigkeit und Vorwissen, um sich in das Gemeinwesen einzubringen. Das Projekt ermutigt Fachkräfte und Kita-Träger, Engagement und Eigeninitiative von Eltern durch sozialräumliche Arbeit zu fördern.

Ein Novum im Einzelvorhaben „Demokratie im Kinderschuhen“ ist der Blick auf das Ausbildungssystem für erzieherische Berufe. Im schulischen Alltag sollen angehende Fachkräfte gezielt Selbstwirksamkeit und demokratischer Mitgestaltung erfahren. Geplant ist ein nachhaltiges Demokratie-Projekte an katholischen Ausbildungsstätten für Erzieher*innen anzustoßen.

weitere Informationen zum Projekt

Zielgruppen

  • Multiplikator*innen für katholische Kindertageseinrichtungen, insbesondere aus Strukturen des Verbands Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder, aus Diözesan-Caritasverbänden und Diözesen Deutschlands
  • Fachberater*innen
  • pädagogische Mitarbeitende und Träger katholischer Kitas
  • Lehrkräfte und Schüler*innen an Ausbildungsstätten für Erzieher*innen
  • Akteur*innen aus dem frühpädagogischen Bereich im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene

Infos zum Verband

Der KTK ist anerkannter Fachverband des Deutschen Caritasverbandes. Der Verband unterstützt, begleitet und fördert die pädagogische Arbeit in katholischen Kindertageseinrichtungen und vertritt deren Interessen. Rund 8.000 katholische Kindertageseinrichtungen sind im Verband organisiert. Durch die strukturelle Einbindung in den Kooperationsverbund mit den Diözesan-Caritasverbänden sowie die Zusammenarbeit mit den Bischöflichen Ordinariaten erreicht der KTK-Bundesverband alle katholischen Kindertageseinrichtungen in Deutschland.
 

Kontakt

Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder – KTK-Bundesverband e.V.
Karlstraße 40 | 9104 Freiburg


Simone Haaf
T +49 (0)761.200 254
simone.haaf(at)caritas.de

Weitere Projekte

Ein Mann und ein Kleinkind spielen zusammen mit Bauklötzen.
©Halfpoint/Shutterstock

Bundesverband für Kindertagespflege

Demokratie und Partizipation von Anfang an

weiterlesen

Ein Erzieher sitzt mit zwei Kindern an einem runden Tisch. Die KInder malen auf Papier.
©monkeybusinessimages/iStock

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

ATID  ZUKUNFT

weiterlesen

Erzieherin und zwei Kinder sind fröhlich und rufen etwas.
©kali9/iStock

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband

Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung

weiterlesen