Erscheinungsjahr 2022
Demokratiebildung/-förderung, Kinderrechte, Kindertagesbetreuung · Arbeitshilfe

Arbeitshilfe: „Kinderrechte stärken! - Selbstevaluation zur Umsetzung der Kinderrechte in der Kindertagesbetreuung“

Die UN-Kinderrechtskonvention legt fest, dass Kinder eigene Rechte haben. In vielen Artikeln regelt die Konvention ihren Anspruch auf Schutz, Förderung und Beteiligung. Heute, 30 Jahre nach dem Inkrafttreten des Vertrages in der Bundesrepublik Deutschland und inmitten der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, von denen Kinder in besonderem Maße betroffen sind, ist die Berücksichtigung ihrer Rechte von großer Bedeutung.

Das Projekt „Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung“ hat zum Thema Kinderrechte deshalb eine neue Arbeitshilfe konzipiert: In Form einer Selbstevaluation soll sie einen Anstoß geben, die Rechte im Alltag der KiTa zu verwirklichen und so das Fundament für eine qualitativ hochwertige Bildung und Erziehung zu legen.

Pädagogische Fachkräfte können dabei ihr eigenes Wissen und Verständnis von Kinderrechten reflektieren und erweitern. Die Arbeitshilfe zeigt zudem Wege, das (gemeinsame) Handeln im pädagogischen Alltag an den Kinderrechten zu orientieren und das Wohl des Kindes bei allen Belangen in den Fokus zu stellen. Die Arbeitshilfe geht in der Selbstevaluation näher auf die Bereiche Schutzrechte, Förderrechte, Beteiligungsrechte und Qualitätsentwicklung ein. Anschließend werden die Felder der UN-Kinderrechtskonvention, Nicht-Diskriminierung, des Vorrangs des Kindeswohls sowie der Kinder- und Menschenrechtsbildung beschrieben. Abschließend werden Tipps und Hinweise für die Praxis gegeben.

Die Publikation richtet sich an pädagogische Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen.

Herausgeber: Paritätische Landesverband Berlin e.V. in Kooperation mit dem Paritätischen Gesamtverband |
Autorinnen: Lea Fenner und Else Engel

„Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung“ ist ein Projekt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Die DIN A4-Broschüre kann in der gedruckten Fassung kostenlos per E-Mail bestellt werden und als beschreibbare PDF hier heruntergeladen werden.

Weitere Materialien

Über Krieg sprechen? Praxishinweise und Handlungstipps für die Kindertagesbetreuung

Handout für die Kita-Praxis: „Krieg und Frieden als Thema im Kindergarten“

Sammelband: „Kinderrechte: Von Kommune bis EU“