"Früh übt sich. Bildung für Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung"

06./07. November 2019 in Berlin

©rawpixel.com/fotolia

 

++Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Interessierte, die sich noch anmelden, werden automatisch auf eine Warteliste aufgenommen.++

Das Kooperationsprojekt „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ trägt dazu bei, Partizipation und Diversitätsbewusstsein in Kindertageseinrichtungen und -tagespflege nachhaltig zu stärken. Kurz vor dem Ende der aktuellen Förderphase im Dezember 2019 ist es Zeit, Bilanz zu ziehen und die Erkenntnisse des Projekts zu reflektieren.

Im Rahmen der Fachtagung sollen zentrale Fragen der frühen Demokratiebildung und Vielfaltspädagogik diskutiert werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der gesellschafts- und fachpolitischen Relevanz des Themenfeldes sowie seiner rechtlichen und strukturellen Rahmung. Außerdem werden konkrete Ergebnisse aus den Einzelvorhaben vorgestellt und diskutiert.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Bund, Ländern, Kommunen und Wohlfahrtsverbänden sowie Fachberatungen und Kita-Leitungskräfte.

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos. Die Anmeldung ist nur noch auf Warteliste möglich.