Großes Interesse an Fachtagung "Demokratie inklusive"

Verfasst von Koordinierungsstelle

Am 13./14. November 2018 lädt die Koordinierungsstelle nach Berlin zu ihrer ersten Fachtagung „Demokratie inklusive. Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ ein. Das Interesse an unserer Fachtagung war so groß, dass die maximale Teilnehmendenzahl innerhalb kürzester Zeit erreicht war und unsere Warteliste immer länger wurde. Jetzt freuen wir uns, mit rund 200 Teilnehmer*innen im November über aktuelle Herausforderungen und Beispiele guter Praxis im Bereich Demokratie- und Vielfaltpädagogik diskutieren zu können.

Eröffnet wird die Fachtagung von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. In einem einführenden Statement wird sie sich der gesellschaftspolitischen Bedeutung von Demokratiebildung in der Frühpädagogik widmen. Anschließend wird Prof.in Dr. Raingard Knauer in einem Fachvortrag einen Überblick über das Themenfeld "Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung" geben und eine konzeptionelle Einordnung vornehmen. Am zweiten Veranstaltungstag wird es praktisch: Die Teilnehmer*innen haben in insgesamt 11 Workshops die Möglichkeit, das Themenfeld Demokratiebildung und Vielfaltspädagogik anhand konkreter Beispiele zu diskutieren und es aus der Perspektive verschiedener Handlungsebenen wie Familie/Eltern, Fachberatung und Träger zu beleuchten. Informationen zu den Workshops finden Sie hier.

Leider können wir nicht allen Interessierten einen Platz anbieten. Aber es gibt gute Nachrichten für all diejenigen, die dieses Jahr nicht dabei sein können: Der Termin für unsere nächste Fachtagung steht bereits fest – Sie sollten sich den 06./07. November 2019 bereits jetzt vormerken.