Erscheinungsjahr 2017
Kindertagespflege, Qualitätsentwicklung · Studie/Forschungsbericht

Dortmunder Kinderstuben

Komplementäres Tagesbetreuungsangebot – Abschlussbericht einer wissenschaftlichen Untersuchung

Die „Dortmunder Kinderstuben“ sind eine spezielle Form der Großpflegestellen und stellen ein niedrigschwelliges, wohnortnahes Bildungsangebot für junge Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren dar. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Begleitforschung durch die Fachhochschule Dortmund wurde das Modellkonzept untersucht. Im Fokus der Evaluierung standen u. a. die Fragen:
 

  • Wie kann eine geeignete Auswahl und fachliche Qualifizierung von Tagespflegepersonen erfolgen?
  • Wie kann die Teamentwicklung und Prozessbegleitung durch die koordinierenden Pädagoginnen und Pädagogen erfolgen?
  • Welche sind die wesentlichen Gelingensbedingungen der Kinderstuben?

Die zentralen Ergebnisse sind in diesem Abschlussbericht zusammengetragen.

Herausgeber: Stadt Dortmund | Familien-Projekt in Kooperation mit der FH Dortmund

Weitere Materialien

Demokratie fällt nicht vom Himmel!

Bildungsteilhabe und Partizipation

Akzeptanz für Vielfalt von klein auf!