> im Browser anzeigen

Liebe Leser*innen,

die Kindertagesbetreuung steht immer noch vor großen Herausforderungen aufgrund der Corona-Pandemie. Um diese besondere Zeit bewältigen und konstruktiv nutzen zu können, weisen wir Sie auf hilfreiche Angebote und Informationen zu diesem Thema hin. Besonders möchten wir Sie auf den Gastbeitrag des Instituts für Partizipation und Bildung in unserem Blog zur Partizipation in Kitas in Corona-Zeiten aufmerksam machen.

Eine Möglichkeit, diese besonderen Zeiten sinnvoll zu gestalten, sind Weiterbildungen. Die frühpädagogische Aus- und Fortbildung und ihre Bedeutung für eine demokratiekompetente und diversitätsbewusste Kindertagesbetreuung ist auch das Thema unserer Fachtagung vom 16.-17. November 2020. Wir laden Sie herzlich zu dieser Tagung, die ein vielseitiges und spannendes Programm bietet, ein.

Außerdem möchten wir Sie besonders auf die Fachtagungen unserer verbandlichen Kooperationspartner*innen in der Rubrik Veranstaltungen hinweisen.

Stolz können wir Ihnen mitteilen, dass wir unseren neuen Projektbeirat mit ausgewiesenen Expert*innen für die Kindertagesbetreuung und (frühe) Demokratie- und Vielfaltsbildung besetzen konnten.

Mit einem Mitglied unseres Beirats, der Leiterin der AWO KiTa Zwergenland Elisabeth Dannenmann, sprachen wir im Rahmen der Interviewreihe "Stimmen aus der Praxis" über die Möglichkeiten und Voraussetzungen einer gelungenen Demokratie- und Vielfaltspädagogik in der Kindertagesbetreuung. 

In der Rubrik "Projekte im Fokus" stellt sich zudem das neue Modellprojekt „Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern“ des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben!" vor.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre und eine wunderschöne Sommerzeit!

Ihre Koordinierungsstelle

 
Aktuelles
 
©AGJ/Causalux

Save the date: Fachtagung der Koordinierungsstelle vom 16.-17.11.2020

Unsere diesjährige Fachtagung widmet sich mit diversen Fachinputs und Praxisimpulsen dem Thema „Kindertagesbetreuung – demokratiekompetent und diversitätsbewusst durch Aus- und Fortbildung. (Neue) Konzepte, Akteur*innen und Anforderungen“. Dabei werden auch die Einzelvorhaben der Wohlfahrtsverbände ihre Ansätze und Ergebnisse zum Thema vorstellen.

 
------
 
©Paolo Ghedini/Pixabay

Angebote und Hinweise in Corona-Zeiten für Akteur*innen der Kindertagesbetreuung

In unserem Blog finden Eltern, pädagogische Fach- und Leitungskräfte, Träger*innen sowie Fachberatungen eine Übersicht an Positionspapieren und Informationsseiten mit Tipps zur Bewältigung der Coronakrise. Zudem können Angebote, wie Online-Fortbildungen dazu beitragen, die herausfordernde Zeit sinnvoll zu gestalten.

 
------
 
©AndrikLangfieldPetrides/Unsplash

Stellungnahme des IPB zur Partizipation in Kitas in Zeiten von Corona

Prof. Dr. Sturzenhecker, Prof. Dr. Knauer und Rüdiger Hansen vom Institut für Partizipation und Bildung (IPB) nehmen in unserem Blog Stellung zu den langanhaltenden Kitaschließungen aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auswirkungen auf Partizipation in der Kita.

 
------
 
©Paritätischer Wohlfahrtsverband

Kinderrechtekarten für die Kindertagesbetreuung

Um Kindern ihre Rechte in Kitas, Krippen und in der Kindertagespflege zu vermitteln und diese umzusetzen, hat das Projekt „Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung" des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes unseres Begleitprojekts Kinderrechte-Karten entwickelt. Sie können kostenlos bestellt und heruntergeladen werden.

 
------
 

Präventionsarbeit gegen Rechtsextremismus in Kitas

Auf der Internetseite des Mediendienstes Integration finden Sie aktuelle Zahlen und Fakten zum Rechtsextremismus in Deutschland. Dort erfahren Sie auch, wieso Präventionsarbeit schon in Kitas beginnt und inwiefern unser Begleitprojekt Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung hierzu beiträgt.

 
------
 
©BMFSJF

Broschüre des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“

Die neue Broschüre „Sprache ist ein Schatz!“ thematisiert sprachliche Vielfalt, Zusammenarbeit mit Familien, Inklusion und Partizipation. Sie enthält Interviews mit Fachkräften und Fachberatungen sowie Praxisbeispiele und Methoden als Anregungen für die sprachliche Bildungsarbeit in Kitas.

 
------
 
©UygarGeographic/iStock

Corona-KiTa-Studie zur schrittweisen Öffnung von Kitas gestartet

Die Corona-KiTa-Studie des Deutschen Jugendinstituts (DJI) und Robert Koch-Instituts (RKI) ist mit einer Laufzeit bis Dezember 2021 gestartet. Sie soll die Rolle von Kindern und der Kindertagesbetreuung bei der Verbreitung von COVID-19 klären und den Kita-Öffnungsprozess wissenschaftlich begleiten.

 
------
 
©BraunS/iStock

Onlinekurs „Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita“

Das Projektteam „jungbewegt“ der Bertelsmann Stiftung und das IPB haben einen Online-Kurs im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ entwickelt. Hier lernen pädagogische Fachkräfte, wie sie Kitas als demokratischen Lernort gestalten können. Teilnehmende können auch ein Weiterbildungszertifikat erhalten.

 
------
 

Praxisbuch zur Inklusion in Kitas

Dieses Handbuch wurde im Rahmen des sächsischen Landesmodellprojektes „Inklusion in Kindertageseinrichtungen – Eine KiTa für alle“ entwickelt und bündelt die Erfahrungen der Projektlaufzeit. Anhand von Praxisbeispielen zeigt es auf, wie Inklusion in Kitas gelingen kann.

 
------
 
©MonkeyBusinessImages/Shutterstock

Bewerbung Förderpreis Verein(t) für gute Kita und Schule

Kita- und Schulfördervereine können sich mit Projekten zur Chancengerechtigkeit für junge Menschen noch bis zum 31. Juli 2020 bewerben.

 
Projekte im Fokus
 
©rawpixel.com/fotolia

Im Portrait: Modellprojekt „Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern“

In dieser Ausgabe stellt sich das neue Modellprojekt des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!" vor: Ziel ist es bundesweite Formate der non-formalen politischen Bildung für Grundschulkinder und die Qualifikation von Fachkräften in diesem Bereich zu erproben.

 
Stimmen aus der Praxis
 
© Elisabeth Dannenmann

Im Gespräch mit Elisabeth Dannenmann

Elisabeth Dannenmann arbeitet als Sozialpädagogin bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Schleswig-Holstein und ist Leiterin der KiTa Zwergenland sowie Mitglied unseres Beirats. Wir sprachen mit ihr über Möglichkeiten und Voraussetzungen einer gelungenen Demokratie- und Vielfaltspädagogik in Kitas.

 
Veranstaltungen
 
©svetikd/iStock

21.09.2020: Dialogforum „Wo bitte geht’s ‚zur Augenhöhe‘?“

Im Rahmen dieses Dialogforums in Darmstadt soll über die Diskrepanzen zwischen Wunsch und Wirklichkeit der Beteiligung von Kindern und Eltern in Kitas jenseits der Grenzen von Fachdisziplinen diskutiert werden. Die Anmeldung ist bis zum 11. September 2020 möglich.

 
------
 

Ab September 2020: Fortbildungsreihe zu Partizipation für Kita-Fachberatungen in Thüringen

Im Auftrag des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien wird in Weimar eine siebentägige Fortbildungsreihe von September 2020 bis April 2021 für Fachberatungen zur Umsetzung von Beteiligungsprojekten in Kitas angeboten.

 
------
 
©shironosov/iStock

30.09.2020: nifbe Fachtag zur Fachkräftegewinnung für Kitas

Im Rahmen diese Tagung sollen verschiedene Strategien der Fachkräftegewinnung und -bindung in Kitas vorgestellt und diskutiert werden.

 

 
------
 

Ab 30.11.2020: Start der 20. Qualifizierungsreihe des IPB für Partizipation in Kitas

Am 30.11.2020 beginnt die 20. Qualifizierungsreihe von Multiplikator*innen für Partizipation in Kitas. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Weiterbildungsangeboten erhalten Sie auf der Website der AWO Bundesakademie.

 
------
 
©rawpixel.com/fotolia

04.12.2020: Fachtag von AWO, BVKTP und ZWST zu Kinderschutz und Kinderrechten

Diese trägerübergreifende Fachtagung des Begleitprojekts beleuchtet den Transfer von Kinderschutz und Kinderrechten von der Theorie zur Praxis. Die Veranstaltung umfasst Fachvorträge sowie intensive Workshopeinheiten und richtet sich an pädagogische Fachkräfte und Fachberater*innen aus dem Bereich der Kindertagesbetreuung.

 
------
 
©rawpixel/iStock

07.-08.06.2021: Fachtagung des KTK-Projekts „Demokratie in Kinderschuhen"

Die Fachtagung des KTK-Vorhabens des Begleitprojekts findet zum Thema „Kindertageseinrichtungen – Türöffner zu einer vielfaltsbejahenden und demokratischen Gesellschaft" statt. Die Veranstaltung addressiert pädagogische Mitarbeitende in Kitas, Leitungskräfte sowie Multiplikator*innen und steht Teilnehmenden aller Verbände und kommunaler Einrichtungen offen.

 
   
Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
 
im Rahmen des Bundesprogramms
Demokratie leben!
 
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe