Erscheinungsjahr 2021
Kinderrechte, Kindertagesbetreuung, Partizipation/Beteiligung · Arbeitshilfe

Arbeitshilfe: „Kinderrechte stärken! - Selbstevaluation zur Partizipation von Kindern in der Kindertagesbetreuung“

Diese Selbstevaluation in Form einer Arbeitshilfe soll Interessierten helfen, den Blick auf die Partizipation der Kinder in der eigenen Kita oder Kindertagespflegestelle zu öffnen.

Das oftmals abstrakt erscheinende Thema wird für die pädagogische Arbeit konkretisiert und umsetzbar gemacht. Die Arbeitshilfe will dazu beitragen, die eigene pädagogische Arbeit wertzuschätzen, Entwicklungsbedarfe zu erkennen und gezielt Maßnahmen ergreifen zu können, die die Qualität der eigenen Arbeit verbessern und die Rechte der Kinder stärker berücksichtigen.

13 Alltagsthemen werden im Rahmen der Evaluation (selbst-)kritisch bleuchtet. Dabei geht es beispielsweise um Essen und Trinken, Ruhen, Kleidung oder um die Partizipation der Kinder in Gremien.
Zu jedem Thema gibt es einen Erklärfilm, der vorab in das Thema einführt. Hierfür wurden unterschiedliche Menschen aus der Praxis der Kindertagesbetreuung oder der Fort- und Weiterbildung von Fachkräften vor die Kamera gebeten, uns zu erzählen, welche Aspekte für eine gelingende Partizipation zu berücksichtigen sind. Die Filme, ein Projekt des Paritätitschen Gesamtverbands in Kooperation mit dem Paritätischen Landesverband Berlin und dem Bundesverband für Kindertagespflege, können hier angesehen werden.

Die Arbeitshilfe gehört zum Informationsangebot „Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung“ – einem Projekt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Herausgeber: Paritätische Landesverband Berlin e.V. in Kooperation mit dem Paritätischen Gesamtverband |
Autorin: Dr. Teresa Lehmann

Die Arbeitshilfe kann auf den Schwerpunkt-Seiten des Paritätischen als PDF heruntergeladen oder in einer Online-Version auf der zum Projekt gehörenden E-Learning-Plattform genutzt werden.

Weitere Materialien

AWO-Themenblatt: Privilegien

Broschüre: „Kinderrechte gemeinsam leben“