©Angela Wulf

Goska Soluch

Mediatorin, Trainerin, Bildungsreferentin

Verbandszugehörigkeit: keine
Themenbereiche: Inklusion, Sexuelle/Geschlechtliche Vielfalt, Vielfalt/Heterogenität, Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung

Die Dipl.-Sozialwissenschaftlerin Goska Soluch ist sowohl als Mediatorin als auch als Bildungsreferentin für Inklusion, Partizipation und vorurteilsbewusste Pädagogik tätig. Neben der Entwicklung von Spielen und pädagogischen Materialien ist sie als Trainerin für Selbstbehauptung und Zivilcourage unterwegs.

 

Themenschwerpunkte


Weiterbildungen/Workshops/Vorträge:

  • Diversity/Vielfalt und Inklusion
  • Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung / Anti-Bias-Ansatz
  • Selbstbehauptung und Argumentationstraning – Stop sagen, Grenzen setzen!
  • Armut und Armutssensible Pädagogik
  • Gender und sexuelle Vielfalt

Über mich

Humor, fachliches Wissen kombiniert mit anspruchsvoller Wortakrobatik: Das sind die Gründe, weshalb ich meine Arbeit liebe und diese Begeisterung auch übertragen kann. Welche Schwerpunkte mir dabei wichtig sind? – An den vorhandenen Ressourcen und Lösungen ansetzen. Und auch wenn Prozesse nicht immer leicht sind und Seminararbeit manchmal anstrengend, sie sollten immer auch Spaß machen. Deswegen liegt mir viel an einer entspannten und humorvollen Atmosphäre.
 

Ich biete an

  • Einführungskurse und Sensibilisierung
  • mehrtägige Fortbildungen und Vertiefungsseminare
  • mehrjährige Praxis- und Prozessbegleitung

... Der Prozess ist mein Steckenpferd, Gruppendynamiken meine Obsession. Deswegen überlasse ich das Format, in welchem wir zusammen arbeiten und lernen wollen, schlussendlich Ihnen und Ihren Bedürfnissen.
 

Referenzen

Aktuelle Projekte:
 

  • BMFSFJ: Bundesprogramm „Elternchance II-Familien früh für Bildung gewinnen"
  • Stiftung SPI: zielgerichtete Unterstützung von Familien mit kleinen Einkommen“
  • AEWB- Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung in Hannover
  • FRÖBEL (Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH): Standorte Polen und Deutschland
  • nifbe - Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung
  • AWO„Demokratie, das sind wir alle. Vielfalt, das sind wir alle.“
  • Queer im Alter | AWO
  • „Interkulturelle Öffnung vor Ort“: ein Projekt des Forums der Kulturen Stuttgart e. V. und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg