Erscheinungsjahr 2018
Kindertagesbetreuung, Qualifizierung/Fachkräfte · Stellungnahme/Positionspapier

Zwischen Abwesenheit und Ankommen. Mehr Männer in Kitas.

AGJ-Positionspapier

Mit dem vorliegenden Positionspapier will die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ einen Beitrag zur Diskussion um das Thema „Männer in der Kindertagesbetreuung“ leisten. Sie unterstreicht, dass ein Zuwachs an männlichen Beschäftigten einen Gewinn für die pädagogische Arbeit mit Kindern und die qualitätsorientierte Gestaltung institutioneller Bildung, Betreuung und Erziehung darstellen kann.

Nach einer Analyse der Ausgangslage untersucht das Papier die Bedingungen für die Tätigkeit von Männern im Berufsfeld Kindertagesbetreuung. Anschließend werden die Entwicklung der Geschlechtsidentität bei Kindern sowie der gesellschaftliche Wandel von Männer- bzw. Väterrollen in den Blick genommen. Das Papier schließt mit Handlungsempfehlungen und Forderungen.

Herausgeberin: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Weitere Materialien

Vielfalt leben und erleben!

UN-Kinderrechtskonvention geschrieben für junge Menschen

„Toben im Prinzessinnenkleid“