Bild zeigt eine Decke auf der Kinderspielzeug ausgebreitet ist. Am oberen Rand des Bildes sieht man den ARm eines Kindes, das ein Spielzeug hält.
©MarkusSpiske/Unsplash
28. Mai 2019
Fachtag  ·  Vielfalt/Heterogenität, Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung
AWO Bundesverband e. V.; Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e. V.

Vielfalt leben - Alltagsdiskriminierung entgegentreten

Weimar

Kern der frühkindlichen Bildung ist es, Kinder zu stärken, zu ermutigen und demokratisch zu bilden. Die Teilhabe aller Kinder an dieser Bildung setzt aber voraus, dass Fachkräfte erkennen, welche Ausschlussmechanismen wirken, und ihnen aktiv begegnen. Mit dem Fachtag sollen Fachkräfte dabei unterstützt werden, das vielschichtige Miteinander in der Kita und mit den Eltern diskriminierungssensibel, ressourcenorientiert und vorurteilsbewusst zu gestalten.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und Familienzentren, Einrichtungen der Familienbildung, Jugendamt, Schulsozialarbeit, Kinder- und Jugendhilfe, genauso wie an ausgebildete Elternbegleiterinnen.

Ort: Jugend- und KUlturzentrum mon ami | Goetheplatz 11 | 99423 Weimar
Zeit: 09.30 - 16.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Informationen zur Anmeldung und zum Programm entnehmen Sie dem
Veranstaltungsflyer.