Foto in einem Kindergarten mit drei Erziehern, zwei davon sind Frauen. Zwischen ihnen sitzen acht kleine Kinder. Sie schauen gemeinsam in ein Buch. Einige Kinder heben die Hand. Im Hintergrund sind Spiezeuge zu erkennen.
©DGLimages/iStock
13. - 15. März 2019
Tagung  ·  Antidiskriminierung, Qualifizierung/Fachkräfte
DRK - Generalsekretariat

Ritz und Ratz, Maus und Katz, Katz und Maus, du bist raus! – Professionell mit Diskriminierungen umgehen

Berlin

Kindertageseinrichtungen sind Orte, an denen Vielfalt jeden Tag aufs Neue erlebbar ist. Hier kommen Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und mit verschiedenen sozialen Hintergründen zusammen. In solch einem Setting kann es bewusst und unbewusst zu Diskriminierungen kommen. Um Handlungsstrategien für den Umgang mit den sowohl offensichtlichen als auch subtilen Formen von Diskriminierung zu finden, braucht es zuallererst den Blick auf sich selbst. Eine Grundvoraussetzung ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung. Für Mitarbeitende im DRK bedeutet das aber auch sich mit den Grundsätzen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung in Bezug zu den verschiedenen Diskriminierungsformen zu beschäftigen.

Die Fachtagung für DRK-Fach- und Praxisberatungen widmet sich dem Schwerpunkt der Antidiskriminierungsarbeit. Neben theoretischen Inputs gibt es konkrete Praxisfälle, eine Netzwerkkarte sowie eine Kinderbuch-Lesung.

Ort: Hotel Centrovital | Neuendorfer Straße 25/ Brauereihof 6 | 13585 Berlin
Tagungszeiten:

  • 13.03.2019: 12.30 - 18.00 Uhr
  • 14.03.2019: 09.00 - 18.00 Uhr
  • 15.03.2019: 09.00 - 13.00 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt 120,00 €. Eine Anmeldung ist bis zum 31.01.2019 möglich. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.