14. November 2019  · 08:30
Kongress  ·  Demokratiebildung/-förderung, Rassismus/Rechtsextremismus
Hochschule Esslingen

Land in Sicht! Demokratiegestaltung innovativ qualifizieren

Esslingen

Rechtsextremismus, völkisch-autoritärer Populismus, Vertrauensverluste in die Politik, zunehmende Verunsicherungen und Bedrohungsängste durch Prozesse der Globalisierung, Digitalisierung und Migration – angesichts gesellschaftlicher Herausforderungen wie dieser, stellt sich die drängende Frage, wie demokratische Gesellschaftsentwürfe weiterhin gesichert, weiterentwickelt und gestaltet werden können.

Die Fachveranstaltung will Antworten auf diese Fragen bieten. Sie richtet sich an Praktiker und Praktikerinnen, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und Studierende und ist gleichzeitig Fakultätstag der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege sowie Abschlusskongress des Projekts „Land in Sicht!“

Ort: HS Esslingen (Gebäude 1 Aula) | Flandernstraße 101 | 73732 Esslingen
Zeit: 08.30 – 17.00 Uhr

Anmeldung bis 01.11.2019 unter www.hs-esslingen.de/Abschlusskongress-LiS möglich.
Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf den Seiten der Hochschule Esslingen.