18. Februar 2020  · 09:00
Fachtag  ·  Demokratiebildung/-förderung, Kindertagesbetreuung
GEW Thüringen

Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung

Erfurt

Kinder werden zu einem demokratischen Lebensstil befähigt, wenn sie erleben, dass sie gefragt und eingebunden sind, dass ihre Meinung zählt und ihr Mitentscheiden wirklich gewollt ist. Die Perspektive des Individuums steht dabei im Mittelpunkt der Bildungsförderung. Im Rahmen der Erziehungspartnerschaft stimmen pädagogische Fachkräfte und Familien ihre Ziele und Handlungen in Bezug auf demokratische Werte, Mitbestimmung und Verantwortungsübernahme ab. „Das Umfeld von Kindern kann aber auch durch Ablehnung von Partizipation oder durch anti-demokratische Haltungen geprägt sein. In diesem Fall benötigen sie besondere und sensible Unterstützung und Gelegenheiten, demokratische Werte leben zu können.“ (Thüringer Bildungsplan).
Der Fachtag nimmt all diese partizipativen Ebenen in den Blick und stärkt somit den pädagogisch Handelnden den Rücken.

Ort: Tagungs- & Begegnungsstätte Augustinerkloster zu Erfurt | Augustinerstraße 10 | 99084 Erfurt
Zeit: 09.00 – 16.00 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, Tagespflegepersonen sowie Leitungen und Fachberatungen.
Teilnahmebeitrag: 30 Euro (15 Euro für Studierende)

Die Anmeldung ist bis zum 20.01.2020 online möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.