Männlicher Erzieher schaut sich gemeinsam mit vier Kindern ein Bilderbuch an.
©FatCamera/iStock
22. Februar 2019  · 10:00
Fachtag  ·  Kindertagesbetreuung, Qualifizierung/Fachkräfte
KTK - Bundesverband e. V. und weitere

Baustelle Kita - der Seiltanz geht weiter

Köln

Zum zehnjährigen Jubiläum des Aktionstages soll der Faden des ersten Aktionstages wieder aufgenommen werden. Dieser stand unter dem Motto: "Seiltanz auf der Großbaustelle - steigende Ansprüche erfordern bessere Rahmenbedingungen". Und an den Rahmenbedingungen gibt es zehn Jahre später noch vieles zu verbessern. Hinzu kommt der Fachkräftebedarf, der eine zentrale und demografische Herausforderung darstellt. Alles in allem: Nach wie vor werden von pädagogischen Fachkräften akrobatische Künste auf dem Seil erwartet, wenn es darum geht, eine qualitativ hochwertige Bildung, Erziehung und Betreuung sicherzustellen.

Während des Aktionstages unter dem Titel "Baustelle Kita - der Seiltanz geht weiter" werden die Probleme benannt, aktuelle gesetzliche Entwicklungen bewertet, Lösungen herausgearbeitet und politische Forderungen formuliert. Der Aktionstag ist eine Initiative des Verbandes Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) - Bundesverband e.V., der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) e.V. und des Didacta Verbandes der Bildungswirtschaft und findet im Rahmen der didacta 2019 statt.

Ort: Congress-Centrum Nord, Konrad-Adenauer-Saal | Messeplatz 1 | 50679 Köln
Zeit: 10.00 - 14.15 Uhr

Anmeldeschluss ist der 01. Februar 2019. Zur kostenpflichtigen Anmeldung gelangen Sie hier.
Detaillierte Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Veranstaltungsflyer.