7.-9. Oktober 2020
Fachtag, Sonstige  ·  Zusammenarbeit mit Eltern
Pestalozzi-Fröbel-Haus

Jubiläumsveranstaltung: 20 Jahr Early Excellence im Pestalozzi-Fröbel-Haus

Berlin

Im Herbst 2020 feiert das Pestalozzi-Fröbel-Haus sein Jubiläum: Vor 20 Jahren begann das Haus, den Early Excellence-Ansatz einzuführen – als erster Träger in Deutschland und in Zusammenarbeit mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung. Die dreitägige Jubiläumsveranstaltung beginnt mit einem Empfang im Berliner Abgeordnetenhaus am 7. Oktober. Danach folgen ein Fachtag für die Öffentlichkeit am 8. Oktober sowie eine interne Fachveranstaltung für alle PFH-Mitarbeiter*innen am 9. Oktober 2020.

Das grundlegende Motiv aller Arbeit nach Early Excellence ist es, ein Kind mit seinen Stärken zu sehen, es individuell zu fördern und dabei auch das soziale Umfeld des Kindes im Blick zu haben. Die pädagogischen Fachkräfte beziehen Eltern systematisch in die Bildungsprozesse ein. Verstärkte Kooperationen im Sozialraum sollen Lernen, Weiterentwicklung und den Alltag für Kinder und Familien erleichtern. Seit 20 Jahren übertragen wir nun die Ideen des in England im Rahmen eines Regierungsprogramms geförderten Early Excellence-Ansatzes auf Bildungseinrichtungen in Deutschland. Das Konzept erweist sich als großer Erfolg: Heute ist es bundesweit verbreitet, und zahlreiche Träger und Bildungseinrichtungen haben den Early Excellence-Ansatz aufgegriffen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr Informationen zu der Veranstaltung finden Sie in Kürze auf der Homepage des Pestalozzi-Fröbel-Hauses.