19. November 2020  · 15:00
Seminar  ·  Kindertagesbetreuung, Partizipation/Beteiligung
KTK-Bundesverband

Online-Seminar: Mitbestimmung von Kindern in der Kita - (k)ein Thema in der Krise?

online

Mitsprache und Beteiligung an Entscheidungen, die sie betreffen, wird Kindern durch die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-KRK) und das SGB VIII garantiert. Die Partizipation von Kindern in der Kindertageseinrichtung ist auch Schlüssel zu einer demokratischen Gesellschaft. Viele Kinder erfahren in Kindertageseinrichtungen erstmals Gemeinschaft mit anderen Menschen außerhalb der Familie. Mit der Corona-Pandemie wurden Partizipationsmöglichkeiten für Kinder – auch in Kindertageseinrichtungen – schlagartig eingeschränkt.

Geleitet wird das Seminar von Saskia Franz und Irmhild Jaworski: Saskia Franz ist Leiterin des Kindergartens St. Franziskus im Kirchtal in Benningen, der den 2.Platz beim Deutschen Kitapreis 2020 gewonnen hat. Irmhild Jaworski ist Leiterin der Kita St. Ludwig in Berlin. Zusammen wollen sie die folgenden Fragen in praxisnahen Impulsen aufgreifen und im Plenum sowie in der Kleingruppenarbeit diskutieren:

  • Wie können Fach- und Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen Kindern Stimme und Gehör geben, Auseinandersetzungsprozesse zulassen und dann gemeinsam mit den Kindern Lösungen suchen und leben?
  • Wie wirken sich lange Schließungen von Kitas auf die Möglichkeit der Partizipation von Kindern aus?
  • Wie können Mitbestimmungsrechte von Kindern auch während verschiedenen Pandemiesituationen in Kindertageseinrichtungen verwirklicht werden?

Das Seminar wird im Rahmen des Projekts „Demokratie in Kinderschuhen. Mitbestimmung und Vielfalt in katholischen Kitas“ angeboten. Es richtet sich an Fach- und Leitungskräfte sowie Multiplikator*innen aus dem Arbeitsfeld der katholischen Kindertagesbetreuung. Teilnehmenden der Landesdemokratiezentren, der Partnerschaften für Demokratie sowie aus allen Verbänden und kommunalen Kindertageseinrichtungen steht die Tagung offen.

Ort: digital via Zoom
Zeit: Donnerstag, 19.11.2020
| 15.00-17.00 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Anmeldung erfolgt per Mail an Eva Konstanzer unter Angabe vom Titel des Online-Seminars, Ihrem Namen und Vornamen, Mailadresse, Institution/Organisation und Stadt/Ort.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.