1. Oktober 2021  · 14:00
Seminar  ·  Antidiskriminierung, Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung
Haus Neuland e.V.

Online-Seminar: Die Interaktion mit Kindern vorurteilsbewusst gestalten

online

Der Drang nach Partizipation entwickelt sich bereits im frühkindlichen Alter. Kinder möchten Dinge in ihrem Alltag mitbestimmen, weshalb Partizipation gerade in der Kita stärker im Fokus stehen sollte. Mit dem im Rahmen des Bundesprogramms  „Demokratie leben!“ geförderten Modellprojekt Die Kita als Lernort für Demokratie - Partizipation und Selbstbestimmung von Anfang an" verfolgt Haus Neuland e.V. das Ziel, pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen das Thema der Beteiligung in der Praxis näherzubringen.

Ein wichtiger Aspekt der inklusiven Arbeit mit Kindern ist die vorurteilsbewusste Interaktion. Sie soll eine paktische Umsetzung eines respektvollen und wertschätzenden Umgangs miteinander gewährleisten. Hierfür benötigen Kinder einen Raum, in dem sie Fragen stellen können und bei Bedarf von Erwachsenen verständnisvoll aufgeklärt werden. Das Seminar will deshalb mit Hilfe von Selbstreflexion, Wissenserweiterung, kollegialem Austausch und verschiedenen Beispielen aus der Praxis das Thema der vorurteilsbewussten Interaktion näherbringen.

Folgende Inhalte werden dabei thematisiert:

  • Wie kann eine inklusive Interaktion mit Kindern aussehen?
  • Welchen Einfluss haben unsere eigenen Normalitätsvorstellungen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Kinder bei der Entwicklung einer positiven Ich-Identität zu unterstützen?
  • Wissen wir, welche Kinder aufgrund bestimmter Identitätsmerkmale Ausgrenzung und Diskriminierung erleben?
  • Was sind Etikettierungen und wie wirken sie sich auf junge Kinder aus?
  • Wie besprechen wir Vielfaltsthemen mit Kindern?

Ort: online
Zeit: Freitag, 01.10.2021 | 14:00 bis 17:30 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt 25€. Das Anmeldeformular finden Sie hier.
Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Seminarreihe „Partizipation in der Kita – Kleine Schritte, große Wirkung“ statt, die sich thematisch mit dem Recht auf Beteiligung beschäftigt. Sie startet am 20.03.2021 und ist online zugänglich. Eine Übersicht über die weiteren Veranstaltungen der Reihe finden Sie hier.