3. Dezember 2021  · 09:00
Seminar  ·  Beschwerdeverfahren, Partizipation/Beteiligung
Haus Neuland e.V.

Online-Seminar: Beschwerdeverfahren für Kindertageseinrichtungen

online

Der Drang nach Partizipation entwickelt sich bereits im frühkindlichen Alter. Kinder möchten Dinge in ihrem Alltag mitbestimmen, weshalb Partizipation gerade in der Kita stärker im Fokus stehen sollte. Mit dem im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!" geförderten Modellprojekt "Die Kita als Lernort für Demokratie - Partizipation und Selbstbestimmung von Anfang an" verfolgt Haus Neuland e.V. das Ziel, pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen das Thema der Beteiligung in der Praxis näherzubringen.

Das Online-Seminar beschäftigt sich mit Beschwerdeverfahren für Kinder in Kindertageseinrichtungen. Sie sind als gesetzlicher Auftrag essenziell für Qualitätsenwicklungsprozesse und den gelebten Kinderschutz. Die Verantstaltung soll Teilnehmende sensibilisieren, Beschwerden bei Kindern wahrzunehmen und sie entsprechend ihrer Bedürfnisse methodisch zu behandeln.

Folgende Inhalte werden dabei thematisiert:

  • die gesetzliche Grundlagen für Beschwerdeverfahren
  • die fachliche Begründungen für die Einführung eines Beschwerdeverfahrens
  • die Auseinandersetzung mit eigenen biographischen Erfahrungen und Haltungen
  • Beschwerden von Kindern erkennen
  • Beschwerden von Kindern bearbeiten und Abhilfe schaffen
  • angemessene, bewältigbare Methoden für Beschwerdeverfahren
  • Teamprozesse anstoßen und ein nachhaltiges Beschwerdeverfahren entwickeln

Ort: online
Zeit: Freitag, 03.12.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr

Die Teilnahmekosten betragen 55€. Eine Anmeldung ist hier möglich.
Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Seminarreihe „Partizipation in der Kita – Kleine Schritte, große Wirkung“ statt, die sich thematisch mit dem Recht auf Beteiligung beschäftigt. Sie startet am 20.03.2021 und ist online zugänglich. Eine Übersicht zu weiteren Veranstaltungen der Reihe finden Sie hier