Foto zeigt ein gläsernes Behältnis mit Buntstiften in verschiedenen Farben.
©JoeShillington/Unsplash
07. Februar 2019
Fachtag  ·  Sexuelle/Geschlechtliche Vielfalt
Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e. V.

Divers. Chancen und Herausforderungen für die Kinder- und Jugendhilfe

Magdeburg

Das Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V. veranstaltet in Kooperation mit zahlreichen Verbänden und Einrichtungen Anfang Februar 2019 einen Fachtag zur Bedeutung der anstehenden Änderung im Personenstandsrecht ("dritte Option") für die Kinder- und Jugendhilfe.

Die Veranstaltung wird sich insbesondere mit den folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Was bedeutet die für 2019 geplante Einführung eines dritten postiven Geschlechtseintrags neben „männlich“ und „weiblich“ für die Kinder- und Jugendhilfe?
  • Wie können Akteurinnen und Akteure sowie Fachkräfte der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung der Geschlechtervielfalt und der rechtlichen Neuregelung im Personenstandrecht gerecht werden und ein trans- und interinklusives diskriminierungsfreies Umfeld schaffen?
  • Welche neuen fachlichen Anforderungen gehen damit einher?

Ort: Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt | Turmschanzenstraße 25 | 39114 Magdeburg
Zeit: 09.30 - 17.00 Uhr

Der Teilnahmebeitrag beträgt 10 €. Die Anmeldung ist auf den Seiten des Kompetenzzentrums möglich.

Weitere Informationen zur Veranstaltungen finden Sie auf Facebook.