Erscheinungsjahr 2018
Demokratiebildung/-förderung, Kindertagesbetreuung, Rassismus/Rechtsextremismus · Broschüre

Mit Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Kitas umgehen

Impulspapier des KTK-Bundesverbands

Kinder in Kindertageseinrichtungen und ihre Familien spiegeln eine vielfältige Gesellschaft wider. Jedoch können Kinder bereits in der Kindertagesbetreuung Mechanismen der Ausgrenzung und Ungleichwertigkeit erleben. Rassistische und antisemitische Vorbehalte, Diskriminierungen, Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit nehmen zu. Gewalttaten und eine verrohte Sprache zeigen, dass ein friedvoller, wertschätzender und gleichberechtigter Umgang miteinander im Alltag nicht gesichert ist. Umso mehr ist es die Aufgabe in Kindertageseinrichtungen dazu beizutragen, dass ein respektvoller Umgang zur gewohnten Lebenspraxis wird. Die Broschüre gibt Hinweise zum Umgang mit Rechtsextremismus/-populismus in Kindertageseinrichtungen und richtet sich an (pädagogische) Fachkräfte.

Herausgeber: Verband für katholische Tageseinrichtungen für Kinder - KTK

Weitere Materialien

Inklusion in der Kitapraxis Band 1-5

Organisationsentwicklung in Kitas - Beispiele gelungener Praxis

Das Recht gehört zu werden (Art. 12, UN-Kinderrechtskonvention). Partizipation in der Kindertagesbetreuung.