Partizipation in der Kita – Gelebte Demokratie schützt vor Machtmissbrauch


Referent

Rüdiger Hansen, Institut für Partizipation und Bildung


Kurzvita

Rüdiger Hansen ist Diplom-Sozialpädagoge und seit vielen Jahren freiberuflich in der Fort- und Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen tätig. Er ist außerdem Vorstand des Instituts für Partizipation und Bildung.


Inhaltsbeschreibung

Die Norm aller Normen in einer freiheitlichen Demokratie ist die Menschenwürde. Menschenwürde umfasst die Freiheit zur Selbst- und Mitbestimmung und die Freiheit von Unterdrückung und Furcht. Das Recht auf Schutz der Menschenwürde beginnt mit der Geburt und gilt auch in Kindertageseinrichtungen.
Im Workshop wird herausgearbeitet, warum der Schutz der Kinder eine konstitutionelle Pädagogik erfordert und was pädagogische Fachkräfte dafür tun können, damit die Würde der Kinder in der Kita unangetastet bleibt.

Datum: 06.11.2019
Zeit: 17.00 - 18.30 Uhr
Raum: folgt

 

zur Programmübersicht