Anke Petersen

pädagogische Fachberaterin

Bundesland: Schleswig-Holstein, Verbandszugehörigkeit: keine
Themenbereiche: Demokratiebildung/-förderung, Kinderrechte, Kindertagespflege, Partizipation/Beteiligung, Zusammenarbeit mit Eltern

Als Kinderpflegerin und Erzieherin ist Anke Petersen seit 1995 als pädagogische Fachkraft tätig. Seit 2013 ist sie – durch das Institut für Partizipation und Bildung – zertifizierte Multiplikatorin für Partizipation in Kindertageseinrichtungen. In Ihrer Tätigkeit als pädagogische Fachberaterin und Fortbildnerin arbeitet sie mit unterschiedlichen Zielgruppen zusammen, wie mit Kita-Teams, Leitungskräften, Kindertagespflegepersonen und Eltern. Ihre Fortbildungsangebote umfassen Themen wie z. B. Beteiligungsprojekte, Beschwerdeverfahren, Partizipation von Kindern unter drei Jahren und Inklusion.

 

Themenschwerpunkte

  • Demokratiebildung in der Kindheitspädagogik (Von Beginn an!)
  • Kinderrechte im (Kita-)Alltag leben
  • Elternkooperation
  • Inklusion und Partizipation (Vielfalt und Mitbestimmung in der Kita)
  • Partizipation U3
  • Bildung und Lernen
  • Offenen Arbeit
  • Strukturelle Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren im Sinne des SGB VIII
  • Visualisierung und Dokumentation von Partizipationsprozessen
  • Partizipation und (Team)Kommunikation
  • Konzeptions(fort)entwicklung

Über mich

Unsere Kindertageseinrichtungen sind der Spiegel unserer Gesellschaft. Die individuelle Zusammenarbeit mit Einrichtungen, Trägern und Teams in den unterschiedlichsten Kontexten begeistern und motivieren mich täglich aufs Neue. Als meine Aufgabe verstehe ich, Prozesse anzustoßen, zu kommunizieren, Ressourcen zu erkennen, fachliche Impulse und wissenschaftliche Erkenntnisse weiterzugeben, Praxisimpulse zu geben, Fachtage zu moderieren und zu strukturieren. In meiner empathisch, wertschätzenden und dialogischen Haltung gegenüber Menschen, in der Achtung der Würde des Menschen, ist für mich eine gelungene Beziehungs- und Bildungsgestaltung ausschlaggebend. Das Recht des Kindes auf Partizipation ist Mittelpunkt/Schwerpunkt meiner Arbeit. Kinder haben ein Recht auf Beteiligung. Diese gilt es zu gestalten.


Ich biete an

  • Prozessberatung, -begleitung und Projektmitgestatung bei Stiftungen und Kita-Trägern
  • Fortbildungsausgestaltung für Bildungsträger, Kita-Leitungen und pädagogische Fachkräfte

Als freiberufliche pädagogische Fachberatung organisere, gestalte und moderiere ich

  • Trägerfachtage
  • Themenworkshops
  • Tagesfortbildungen für Kinder- und Jugendhilfeträger, Bildungsträger und Kindertageseinrichtungen
  • Prozessbegleitung, z. B. für Leitungen, Leitungskreise und Einrichtungsteams

Als Referentin und Fortbildnerin für "Demokratiebildung in der Kindheitspädagogik" entwickle und gebe ich, sowohl allein als auch in Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen, unterschiedlichste Teamfortbildungen für pädagogische Fachkräfte.

In meiner Funktion als zertifizierte Multiplikatorin für Partiziaption und Engagementförderung gebe ich Teamfortbildungen nach den Konzepten

  • "Kinderstube der Demokratie"
  • "Mitentscheiden und mithandeln in der Kita"
  • "bestimmt bunt - Vielfalt und Mitbestimmung in der Kita"